Pendlerglück

Pendlerglück

Alaaf, de Zoch kütt nit

Alaaf, de Zoch kütt nit

Melanie entwickelt sich zur Mentalcoachin für Zugausfälle. Bastian schunkelt mit Krokodilen im Karnevals-ICE. Gemeinsam freuen sie sich über einen einfachen Tipp für volle Handy-Akkus.

Bahn-Skandal in Wuppertal

Melanie kann sich Hannover nicht schön rechnen. Bastian stolpert am Wuppertaler Bahngleis über eine Ansage. Hörer Matthias spielt die Bahn-Hotlinemusik in B-Dur mit.

Willkommen im SEV-Paradies

Bastian trifft ein Vorurteil im ICE. Melanie ist grumpy. Beide erfahren, dass Schienenersatzverkehr auch geil sein kann.

An Sabotagen wie diesen

Bastian wird unfreiwillig zum Aufzugpendler. Melanie macht eine spannende Bekanntschaft im Bordbistro. Beide probieren am Sabotage-Samstag irgendwie anzukommen.

Glibberige Verhältnisse

Bastian trifft einen Masken-Schnipser. Melanie beweist Qualitäten als Pendler-Bitch. Beide sind sich uneins, ob ein Porsche für Fahranfänger:innen taugt.

Im Tretboot nach Husum

Melanie scheitert mehrfach beim Ticketkauf. Bastian erlebt Weltfrieden im Spät-ICE. Gemeinsam denken Sie übers Pendeln im Tretboot nach.

Extrempendler-Plakette

Das Zollamt lässt Melanies Auto verschwinden. Bastian beschäftigt ein ICE-Flammkuchengate. Beide fordern eine Plakette für Extrempendler.

Alleinreisender Koffer

Bastians Koffer fährt alleine weiter. Melanie beobachtet das Balzverhalten paarungswilliger Reisender. Beide meinen: Lügen kann eine Lösung sein.

Das Wirtshaus im Schnellzug

Bastian reist mit vielen Bierflaschen. Melanie fühlt sich dreckig. Beide finden: Fliegen hat jeden Charme verloren.

How to survive DB

Melanie erzählt von einem nervenaufreibenden Bahn-Roadtrip. Bastian bewirbt sich als Zug-Platzeinweiser. Beide sammeln Tipps für Eure nächste Reise.